Christian Lautenbach
Zwischen den Ären - Umwälzungen in Fernost



180 Seiten, 80 Bilder

ISBN-10.: 3–938946–09–1
ISBN-13: 978–3–938946–09–1

Der sprachbegabte Hans Lautenbach hat gerade als Kaufmann in China Fuß gefasst, als der Erste Weltkrieg ausbricht. Lautenbach verteidigt die deutsche Kolonie Tsingtau (Qingdao) in Ostchina und gerät in japanische Kriegsgefangenschaft. Unermüdlich um neues Wissen bemüht, lernt, schreibt und fotografiert er. Einfühlsam für fremde Kulturen beschreibt er - oft unter der großen Verzweiflung seiner fehlenden Freiheit - das Leben in Ostasien.



Aus der Gefangenschaft

Postkarte aus Japan
Zwischen Depression und Neugier



Deutsche Geschichte - Chinesische Geschichte
Ein deutscher Soldat in Tsingtau (Qingdao)



Marie Balser
Östliches und westliches Gelände



Marie Balser: Östliches und westliches Gelände
Als Ehefrau eines deutschen Diplomaten in Ostasien


Chinesische Sprichwörter

Wan-Hsuan Yao-Weyrauch:

"Frauen zählen nicht als Menschen"
Chinesische Sprichwörter
über das weibliche Geschlecht

Longtai Verlag Giessen

2. Auflage, Februar 2010
ISBN: 978-3-938946-03-9

Preis: 16,80 Euro



Wan-Hsuan Yao-Weyrauch

Frauen zählen nicht als Menschen
Nüren bu suan ren


Peter Hubral: Dao-Meister Platon

Professor Peter Hubral wird seit 1997 vom daoistischen Stammhalter Lu Jinchuan (unter dem daoistischen Namen Fangfu) unterrichtet. Dabei geht es um daoistische Lehrinhalte, die dem Westen erstmals zugänglich gemacht werden. Mit ihrer Hilfe kommt der Autor dank seiner Taiji-Erfahrung zu interessanten und ungewöhnlichen Einsichten zur pythagoreisch-platonischen Philosophia.




Peter Hubral
Dao-Meister Platon



Chinas unbeachtete Republik
100 Jahre im Schatten der Weltgeschichte, Band 2